Infos
Psychotherapie Coaching Beratung, Leipzig

AGB, Teilnahmebedingungen, Rücktrittsrecht

 

Vertragsgegenstand und Vertragspartner

Sie schließen mit mir, Guido Kusak, via Email oder Telefon einen Dienstleistungsvertrag, der Ihre Teilnahme am Einführungsseminar „Tapping in Psychotherapie und Beratung“ zum Inhalt hat. Anreise, Unterbringung oder Verpflegung sind nicht in der Dienstleistung einbegriffen.

Rechtlich und inhaltlich verantwortlich für Organisation und Leitung der Ausbildung ist Guido Kusak, Gustav-Adolf-Str. 27, 04105 Leipzig, Steuernummer: 231 / 242 / 11247.

 

Kurstermine und Veranstaltungsort

Datum: 11. – 12.11.2017.

Zeiten: Sa 10 – 18.00 Uhr, So 10 – 17.30 Uhr.

Veranstaltungsort: Praxis für Klinische Hypnose und Energetische Psychotherapie, Guido Kusak, Gustav-Adolf-Str. 27, 04105 Leipzig

 

Eigenverantwortliche Teilnahme sowie Haftung

Die Teilnahme an der Ausbildung erfolgt eigenverantwortlich und ersetzt weder medizinische noch psychotherapeutische Behandlung.

Für vom Teilnehmer verursachte Schäden in den Veranstaltungsräumen oder an der Einrichtung haftet dieser persönlich.

 

Zustandekommen des Seminars und Erstattung:

Wenn 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung die erforderliche Mindestzahl von sechs Teilnehmern nicht zustande gekommen ist, fällt das Seminar aus. Wenn die Veranstaltung aus diesem Grunde oder aufgrund höherer Gewalt nicht beginnen kann oder abgebrochen werden muss, werden bereits gezahlte Kursgebühren erstattet. Weitergehende Ansprüche der Teilnehmer auf Erstattung (z.B. Hotel- oder Zugticketstornierungen) bestehen nicht.

 

Rücktrittsrecht bzw. Widerruf gemäß §355 BGB

Ganz wichtig: Da es sich um einen fernmündlich oder via Internet geschlossenen Vertrag handelt, weise ich Sie ausdrücklich darauf hin, dass Sie ein zweiwöchiges Rücktrittsrecht haben, in der Sie ohne Begründung vom Vertrag zurücktreten können und alle bereits gezahlten Seminargebühren zurückerhalten.

Ihre Widerrufsfrist beträgt gemäß § 355 BGB zwei Wochen, gerechnet von Erhalt der Mail, die Ihre Anmeldung bestätigt. Der Widerruf selbst braucht keine Begründung enthalten. Er muss durch eine Widerrufserklärung in Textform (per Brief oder per Mail) innerhalb von zwei Wochen ab Fristbeginn erfolgen, um wirksam zu sein. Zu Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes. Hierbei muss Ihr Absender angegeben sein (Emailadresse oder Anschrift).

 

Andere Kündigungen

Nach Verstreichen dieser Widerrufsfrist erhebe ich bei Rücktritt bis vor Beginn der Veranstaltung eine Ausfallgebühr in Höhe der Kosten für das Seminar (230 Euro/190 Euro bei Frühbuchern). Wenn die Seminargebühr bereits bezahlt worden ist, behalte ich diese als die Ausfallgebühr ein. Dabei bleibt es Ihnen belassen, den Nachweis anzutreten, dass ein geringerer Schaden entstanden sei, als von mir pauschal angegeben.

Sie können bei Rücktritt vor Beginn des Seminars einen Ersatzteilnehmer vorschlagen, allerdings bleibt es mir überlassen, zu beurteilen, ob dieser notwendige Voraussetzungen für eine Teilnahme erfüllt und geeignet ist.

Ein außerordentliches Kündigungsrecht gemäß §626 BGB bleibt unberührt.

 

Erhalt des Zertifikats:

Für die Teilnahme am Seminar wird eine Urkunde ausgestellt. Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass die Teilnahme am Seminar oder die Urkunde keine Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde darstellen.

 

Schweigepflicht

Der Teilnehmer unterliegt hinsichtlich der Kenntnisnahme von Klienten-Falldarstellungen der Schweigepflicht gegenüber Dritten gemäß §203 StGB Abs. 3.

Audio- oder Videomitschnitte des Seminars sind nicht gestattet.

 

Seminargebühren

Die Seminargebühren betragen 230 Euro, für Frühbucher 190 Euro. Umsatzsteuer fällt gemäß Kleinunternehmerregelung, §19UStG nicht an.

Die Seminargebühr muss bis 20.10.17 auf meinem Konto eingegangen sein. Die Bankverbindung wird Ihnen in der Bestätigungsmail für Ihre Seminaranmeldung mitgeteilt.

 

Sonstiges

Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist Leipzig.

Jede Änderung der Teilnahmebedingungen bedarf der Schriftform.

Sollte ein Absatz der Teilnahmebedingungen unwirksam sein, behalten alle übrigen Absätze dennoch ihre Gültigkeit.

 

Rückfragen und Beanstandungen:

Bezüglich aller Fragen, Beanstandungen oder einem Rücktritt vom Vertrag wenden Sie sich bitte an mich, per Mail (hypno@mindresources.de) oder telefonisch (0341 260 47 63).